Kleinkläranlage Ganzow

KKA Ganzow
KKA Ganzow

1993 wurde bei Erschließung des Baugebietes in Ganzow Dorf der Bau einer Kläranlage notwendig. Errichtet wurde eine Kleinkläranlage der Fa. Diestel GmbH mit einer Kapazität von 49 Einwohnerwerten (EW). Diese wurde 2006 durch eine Biodisk-Tauchkörperanlage der Firma Zickert W&AT ersetzt.

Die genehmigte Kläranlagenkapazität beträgt weiterhin 49 EW.