Wasserwerk Carlow

SONY DSC
SONY DSC

Das Wasserwerk Carlow wurde in den Jahren 2002 - 2004 komplett saniert und dem techischen Standart angepasst, sowie um eine Filterhalle für 3 neue Kiesfilter zur Reduzierung von Eisen und Mangan ergänzt.

Die Rohwasserförderung erfolgt über 3 Brunnen mit einer Tiefe von ca. 40 m. Das Wasserwerk Carlow liefert täglich durchschnittlich 1.100 m³ Trinkwasser und verfügt über eine Trinkwasserspeicherkapazität von 2.050 m³.